Skip to main content

GESCHICHTE

VON SIGI SENIOR

Sigi ist auf dem elterlichen Hof aufgewachsen und hat schon in frühen Jugendjahren mit viel Liebe und Fleiß zu Hause gearbeitet. Im Jahre 1998 übernahm er den Betrieb von seinen Eltern. Ein Bauer zu sein, erfüllte ihn viele Jahre und er erweiterte stetig den Hof. Jetzt übernimmt sein Sohn Sigi immer mehr die Aufgaben am Martenhof und somit kann er seine vielen Interessen wie z.B. Wildbach, Obmann von Saalbach voll ausleben. Seine herzliche und gesellige Art kommt bei den Gästen immer gut an, so gibt er gerne Tipps für so manche Wandertour oder steht auch für andere Informationen mit Rat und Tat den Gästen zur Seite. Was bei Sigi nie zu kurz kommt, ist sein Humor und so hat er immer einen lustigen Sager auf der Zunge.

GESCHICHTE

VON RESI

Resi heiratete mit 23 Jahren Ihre große Liebe Sigi und bewirtschaftet gemeinsam mit ihm den Hof. Die Freude zur Natur und den Tieren wurde ihr in die Wiege gelegt. Sie liebt es, sich mit den Gästen auszutauschen und so mancher öffnet Ihr auch sein Herz und findet in ihr einen guten Zuhörer bzw. Impulsgeber. So verwundert es nicht, dass sie ihre Begeisterung für Naturwissenschaften, Homöopathie und ihr Einfühlungsvermögen für tiefgründige Gespräche seit Jahren im Resi´s Sprechzimmer für Gäste, aber auch für alle anderen, die zu ihr finden, anbietet.

GESCHICHTE

VON SIGI JUNIOR

Schon in jungen Jahren erkannte man bei Sigi die Liebe zu seinen Tieren. Für ihn ist es wichtig zu sehen, dass es seinen Kühen und Ziegen gut geht. Sein gutes Gefühl und sein Auge für die schönen Dinge im Leben ließen ihn schon so einige Erfolge in der Nachzucht mit Preisen krönen. So ist es nur natürlich, dass er der Bauer ist und seine Eltern immer mehr ablöst. Vor einigen Jahren entdeckte er das Käsen und wieder kam ihm sein Gespür zugute und so ist Sigis Käse ein echter Geheimtipp als Mitbringsel für die Lieben zu Hause. Das Kreative liegt ihm auch, also machte er noch eine Zimmerer Lehre.

GESCHICHTE

VON JOHANNES

Johannes ist mit vieeel Geduld gesegnet, und so behebt er so manchen Fehler am Hof. Er ist immer der erste Ansprechpartner, wenn etwas repariert oder geschweißt werden muss. Zudem unterstützt er seinen Bruder, wann immer es seine Arbeit als Metalltechniker erlaubt, sei es beim Heuen oder anderen Aufgaben. Seine ruhige und sympathische Art ist unersetzlich für den Martenhof, da sie verbindend und zugleich gewinnend ist.

Wir verwenden Cookies um unsere Webseite stätig zu verbessern.

Cookie settings

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu analysieren und zu verbessern, und wir verwenden sie für das Marketing, um sicherzustellen, dass Sie relevante Inhalte sehen. Wenn Sie keine Cookies zulassen, kann dies Ihre Benutzerfreundlichkeit beeinträchtigen.
Functional Cookies Immer aktiv
Funktionale Cookies sorgen dafür, dass unsere Website gut funktioniert und immer aktiviert ist. Alles, um Ihnen eine gut funktionierende Website zu präsentieren.
Analytical Cookies Deaktiviert
Mit analytischen Cookies können wir (anonymisierte) Daten über die Nutzung unserer Website sammeln. Dies hilft uns, die Website zu optimieren.
Marketing Cookies Deaktiviert
Wir verwenden Marketing-Cookies für Funktionen wie Social-Media-Share-Buttons und zur Verfolgung des Surfverhaltens. Mit diesen Cookies können wir Ihnen relevante Inhalte und Werbung anzeigen.